Preiskalkulation aus Summe

Einführung

Mit der Produkteigenschaft "Preiskalkulation aus Summe" ist es möglich, einen Preis abhängig von der Angebotssumme einer bestimmten Produktgruppe zu kalkulieren. 


Erstellen Sie eine neue Produkteigenschaft vom Datensatztyp "Preiskalkulation aus Summe". Es öffnet sich die Maske zur Konfiguration der Produkteigenschaft:



In diesem Beispiel errechnet sich der Listenpreis für Produkte der Gruppe Support aus 30% von der Summe aller Produkte der Gruppe Hardware.

Konfiguration

Für die Produkteigenschaft "Preiskalkulation aus Summe" sind folgende Felder auszufüllen:


FeldbezeichnungApi-Name FunktionBeispiel
Produkteigenschaft NameNameName der Produkteigenschaft.
Hinweis: Produkteigenschaften der Form "Preiskalkulation aus Summe" werden im Angebot nicht eigens ausgewiesen, sondern direkt über den Listen- bzw. Verkaufspreis geschrieben.
Preiskalkulation Summe Support 30%
Reihenfolgesf42_quotefx__SF42_CalcOrder__cOptional, bestimmt die Reihenfolge der Abfrage bei mehreren Produkteigenschaften desselben Record Types zu einem Produkt.
Produktsf42_quotefx__SF42_Product__cLegt das Produkt fest, auf dessen Listenpreis die Produkteigenschaft angewandt wird.

Produktgruppesf42_quotefx__SF42_Product_Group__cAlternativ zur Kategorie "Produkt", kann sich die Preiskalkulation auch auf Produkte einer Produktgruppe beziehenProduktgruppe Support, 
als zugehöriges Produkt SLA : Bronze, 
Preisbucheintrag 10.000 €
zusätzl. Produktgruppesf42_quotefx__SF42_Product_Group_2__c

Summe von Produktgruppe als Preisquellesf42_quotefx__SF42_SumGroupAsSource__cLegt die primäreProduktgruppe fest, von deren Listenpreis der Auf- oder Abschlag errechnet wird. Dieses muß sich ebenfalls im Angebot befinden, damit die Berechnung greift.Produktgruppe Hardware,
als zugehöriges Produkt
GenWatt Gasoline 300kW,
Preisbucheintrag 35.000 €
Summe untergeordnete Produktgruppe als Preisquellesf42_quotefx__SF42_SumSecondGroupAsSource__cLegt die sekundäre Produktgruppe fest, von deren Listenpreis der Auf- oder Abschlag errechnet wird. Dieses muß sich ebenfalls im Angebot befinden, damit die Berechnung greift.


Operator (+/-/=)sf42_quotefx__SF42_calc_Operator__cMithilfe der Operatoren + und - kann ein Auf- oder Abschlag definiert werden. 
Der Operator = überschreibt den bisherigen Listenpreis mit dem neu errechneten Wert der Produkteigenschaft
+
Typ (%)sf42_quotefx__SF42_calc_ValueType__cBei dieser Produkteigenschaft ist nur der Typ % sinnvoll.%
Wert zur Kalkulationsf42_quotefx__SF42_calc_Value__cGibt den Prozentwert an.30



Berechnung:
10.000 + (35.000/100*30) = 20.500 €
als neuer Listen- und Verkaufspreis für 
SLA:Bronze

Der Operator = stellt eine Besonderheit dar: Er überschreibt den bisherigen Listenpreis mit dem neu errechneten Wert der Produkteigenschaft.

Die beiden Felder sf42_quotefx__SF42_SumGroupAsSource__c und sf42_quotefx__SF42_SumSecondGroupAsSource__c können einzeln oder in Kombination zur Berechnung der Produkteigenschaft herangezogen werden.


Die Kalkulationslogik von appero quote verbietet eine Verkettung dieser Produkteigenschaft, d.h. die Konfiguration einer Preiskalkulationen aus Summe mit Bezug auf Produkte, die ebenfalls auf einer Preiskalkulation aus Summe basieren. Eine solche Verkettung führt u.U. zu fehlerhaften Rechenergebnissen.


Anzeige im Angebotseditor

Im Angebot wird der über die Produkteigenschaft errechnete Wert gleich als Listenpreis ausgegeben:


Eine Änderung in einem referenzierten Produkt bzw. einer referenzierten Summe im Angebotsprozess löst die gesamte Berechnung erneut aus.


Wichtiger Unterschied zwischen appero quote Classic und appero quote Lightning:


In quote classic startet die Berechnung einer Preiskalkulation aus Summe immer von 0, unabhängig davon, ob das zugehörige Produkt einen Listenpreis > 0 hat.

In quote lightning startet die Berechnung der Preiskalkulation aus Summe immer vom Listenpreis des zugehörigen Produkts.

Produkte mit Preiskalkulation aus Summe müssen daher geprüft werden: Sofern bisher mit +/- gearbeitet wurde und der Preisbucheintrag > 0 ist, muss diese Regel auf den Operator = umgestellt werden. Alternativ kann, wenn möglich, auch der Preisbucheintrag des Produkts auf 0 € gesetzt werden.