Admin Einstellungen - Funktionalität

Über den Admin-Bereich "Funktionalität" steuern Sie die Formatierungsoptionen und Funktionen, die Ihnen im Angebotseditor zur Verfügung stehen.

Einstellung
Typ
Parameter Name
Parameter TextblockAnmerkung
Elemente per Klick hinzufügenOptionsschalterclickItemInserttrue / false
Produkte flexibel nachladenOptionsschalterproductsOnDemandtrue / falseProdukte werden nur "on demand" geladen, nicht initial beim Öffnen des Editors.
VollbildmodusOptionsschalterQuoteFullScreentrue / falseSteuert die Darstellung des Flex Editors für Angebote.

true = der Editor wird ohne die Salesforce Navigation im ganzen Browserfenster angezeigt
false = der Editor wird innerhalb der normalen Salesforce Anwendung als Register angezeigt
Automatisch speichernOptionsschalterautosavetrue / false
Produktfamilie ignorierenOptionsschalterignoreProductFamilytrue / false
Formatierung der AngebotsnummerEingabefeldquotenumberFormat

Zusätzliche Felder für AngebotEingabefeldquoteFieldsAPI-Feldnamens. Abschnitt Merge Fields
Zusätzliche Felder für OpportunityEingabefeldopportunityFieldsAPI-Feldnamens. Abschnitt Merge Fields
Zusätzliche Felder für BenutzerEingabefelduserFieldsAPI-Feldnamens. Abschnitt Merge Fields
Zusätzliche Felder für AccountEingabefeldaccountFieldsAPI-Feldnamens. Abschnitt Merge Fields
Zusätzliche Felder für KontaktEingabefeldcontactFieldsAPI-Feldnamens. Abschnitt Merge Fields
Zusätzliche Felder als ProduktfilterEingabefeldproductFilterFields

API-Feldnamen

Default: Description,family

Eintrag der product2-API Feldnamen mit Komma separiert, nur Typen Text, Checkbox, Picklist

Zusätzliche Angebotsfelder die vom Nutzer befüllt werden sollen.

EingabefeldadditionalQuoteFieldsAPI-FeldnamenEintrag der Quote-API Feldnamen mit Komma separiert, nur Typen Text, Checkbox, Picklist
Zusätzliche Angebotsfelder im Dialog beim StartOptionsschalterquoteFieldsDialogtrue / false
Zusätzliche Angebotsfelder im Dialog beim BeendenOptionsschalterquoteFieldsDialogQuittrue / false
Vorausgewählte Unterschrift

Auswahlliste:

  • Opportunity-Inhaber
  • Angebots-Inhaber
StandardSignatureOppOwner / QuoteOwner

Definiert die Vorauswahl für die Unterschriftsgrafik

OppOwner = Die Unterschrift, die am Opportunity Inhaber hinterlegt ist wird voreingestellt

QuoteOwner = Die Unterschrift, die am Angebotsinhaber hinterlegt ist wird verwendet

Bearbeitung der Unterschrift möglichOptionsschalterChangeSignaturetrue / false

Wird nicht mehr unterstützt!

(Erlaubt im Angebotsmodul auszuwählen, welche Unterschriftsgrafik verwendet werden soll

true = Wechseln zwischen OppOwner und QuoteOwner möglich

false = nur die bei StandardSignature definierte Grafik wird verwendet)

Unterschrift des Vorgesetzten einblendenOptionsschalterManagerSignaturetrue / false
Vorausgewählter Reiter

Auswahlliste:

  • Erster Tab
  • Zweiter Tab
  • Dritter Tab
tabindex

Legt den Tab beim Öffnen des Quotes fest:

0 = Angebot

1= Admin/Releated Account;

Formatierung der QuoteMatchIDEingabefeldQuoteMatchId

Eine Match Id für die Quote kann mit Textvariablen gestaltet werden

Beispiel: Quo-{QuoteNumber}-{QuoteDate}

Formatierung des Namen des Angebots in SalesforceEingabefeldquotesavename

Der Name für das Angebot kann mit den Textvariablen gestaltet werden.

Beispiel: Quote from {User_Name} ({User_Company})

Formatierung des Dateinamens für Angebots-PDFEingabefeldquoteattachmentname

Der Name für das Angebots-PDF kann mit den Textbausteinen gestaltet werden.

Beispiel: Quote from {User_Name} ({User_Company})

.


Nur eigene Angebote können als Vorlage verwendet werdenOptionsschaltermyquotestrue / falseSteuert beim Erstellen eines neuen Angebotes, die Auswahl der Angebote  die als Vorlage verwendet werden können.
Nur Angebote der aktuellen Opportunity können als Vorlage verwendet werdenOptionsschalterjustthisopptrue / falseSteuert beim Erstellen eines neuen Angebotes, die Auswahl der Angebote  die als Vorlage verwendet werden können.
Angebotsgültigkeit in TagenEingabefeldquotevaliddays

Mit diesem Parameter können Sie steuern, mit welchem Wert das Datumsfeld "Gültigkeitsdatum" vorbelegt werden soll.


Beispiel
Title: quotevaliddays
Value: 30 Auswirkung: Gültigkeitsdatum wird automatisch mit HEUTE + 30 Tage errechnet und vorbelegt

Maximale Angebotsgültigkeit in TagenEingabefeldquotevaliddaylimit

Mit diesem Parameter können Sie die maximale Dauer der Gültigkeit in Tagen bestimmen, die von den Anwendern eingetragen werden darf.

Beispiel
Title: quotevaliddaylimit
Value: 30

Auswirkung:
Gibt ein Anwender im Feld "Gültigkeitsdatum""ein Datum größer als HEUTE + 30 Tage ein, wird das Datum automatisch vom System auf den maximal zulässigen Wert zurückgesetzt.

MehrwertsteuersatzEingabefeldstandardvat

Über diesen Parameter können Sie den Standard Steuersatz definieren. Dieser Steuersatz greift, wenn in der Opportunity bzw. dem Account kein Steuersatz hinterlegt ist.

Beispiel
Title: standardvat
Value: 19

Filter für Produkt-DetailsucheEingabefeldproductviews

Über diesen Parameter können Sie für die erweiterte Produktsuche Filter definieren. Die Filter prüfen die Werte in den Produktfeldern "Produktname" und "Produktcode". Mehrere Filter können Sie durch Komma getrennt angeben.
Dieser Parameter ist nur aktiv, wenn auch das Feature "Erweiterte Produktsuche" aktiviert ist.

Beispiel
Title: productviews
Value: software, hardware

Zahlungsbedingungen vom Account übernehmenOptionsschaltershowpaymenttrue / false

Mit diesem Parameter können Sie steuern, ob die Zahlungsbedingungen aus dem Account als Variable in das Angebot ausgewählt werden kann.

true = Zahlungsbedingung aus Account kann im Angebotseditor ausgewählt werden

false = Zahlungsbedingung aus Account kann im Angebotseditor nicht ausgewählt werden

Produkte aus der Opportunity ohne Beschreibung übernehmenOptionsschalterCopyOppItemsIgnoreDesctrue / false

true = Die Beschreibung vom verbundenen Produkt (Product2) wird gezogen

false = Die Beschreibung des OpportunityLineItem (Opportunity Product) wird gezogen

Erweiterten E-Mail-Editor verwendenOptionsschalterUseCustomEmailFormtrue / falseEntwickelte E-mail Maske zum Versenden von Angeboten benutzen, anstelle die Standard Maske von Salesforce Classic
Rechtschreibkorrektur für deutsch verwendenOptionsschalteruseGermanDictionarytrue / false

Account Felder, die als zusätzlicher @filter für Object Queries genutzt werden sollen

EingabefeldproductPropertyQueryAvailableFilterFields_AccountAPI FeldnameAccount Felder, die zusätzlich geladen werden, um als Filter in Object Queries bereitzustehen.

Kontakt Felder, die als zusätzlicher @filter für Object Queries genutzt werden sollen

EingabefeldproductPropertyQueryAvailableFilterFields_ContactAPI FeldnameKontakt Felder, die zusätzlich geladen werden, um als Filter in Object Queries bereitzustehen.

Opportunity Felder, die als zusätzlicher @filter für Object Queries genutzt werden sollen

EingabefeldproductPropertyQueryAvailableFilterFields_OpportunityAPI FeldnameOpportunity Felder, die zusätzlich geladen werden, um als Filter in Object Queries bereitzustehen.

Produkt Felder, die als zusätzlicher @filter für Object Queries genutzt werden sollen

EingabefeldproductPropertyQueryAvailableFilterFields_ProductAPI FeldnameProdukt Felder, die zusätzlich geladen werden, um als Filter in Object Queries bereitzustehen.

Nutze Feld Wert der Beziehungs Eigenschaft für Opportunity Sync

OptionsschalterdoNotWriteIdForRelationProductPropertiestrue/falseDieser Parameter steuert, ob ID`s oder gewählte Werte auf das Opportunity Produkt geschrieben werden, wenn der Produkteigenschaftstyp Beziehung genutzt wird.
Variablen-Seitenleiste verfügbarOptionsschalterenable_mergefieldsidebartrue/false

Aktiviert die Mergefields-Sidebar beim Bearbeiten von Text-Elementen und Produkten.

Betrifft nur den Angebotsmodus. Beim Bearbeiten von Templates ist die Sidebar immer verfügbar.

Gesperrte Elemente dürfen gelöscht werden.OptionsschalterallowDeletionOfLockedItemstrue/falseErlaubt dem Anwender, gesperrte Elemente wieder aus dem Angebot zu entfernen.
Speichert Angebots-PDF als Salesforce FileOptionsschalterattachPDFAsFiletrue/falseSpeichert PDF Dokumente als Salesforce Files oder Attachments.