Angebot erstellen

Ein neues Angebot erstellen

Ein neues Angebot erstellen Sie immer ausgehend vom Opportunity-Datensatz. Dazu gibt es zwei Möglichkeiten:

Bei Klick auf die Quick Action "Neues Angebot" im Kopfbereich Ihres Opportunity-Layouts:

Über den Befehl "Neu", ausgehend von der Themenliste "Angebot":



Dialog zur Auswahl der Angebotsvorlage

Das Dialogfenster "Neues Angebot" bietet zwei Optionen:

  • Angebotsvorlagen
  • Angebote

Angebotsvorlagen

Unter "Angebotsvorlagen" werden alle vorhandenen Angebotsvorlagen, alphabetisch nach Name sortiert, aufgeführt:


Angebote

Unter dem Reiter "Angebote" werden die bereits erstellten Angebote angezeigt, sortiert nach Angebotsdatum absteigend. Sie können ebenfalls als Vorlage verwendet werden:


Dies ist z.B. sinnvoll, wenn im Laufe der Verhandlung Anpassungen am bisherigen Angebot vorgenommen werden sollen. Die bisherigen Angebotsvarianten bleiben auf diese Weise erhalten und die Verhandlung kann auch im Nachhinein nachvollzogen werden.


Zur besseren Übersichtlichkeit gibt es folgende Filter- und Suchmöglichkeiten:


FilterkriteriumFunktion

Reduziert die vorhandenen auf die vom User selbst erstellten Angebote.

Zeigt nur die Angebote an, die bereits für diese Opportunity erstellt wurden.

Zeigt nur aktive Angebote an.

Volltextsuche durch die vorhandenen Angebote anhand des Angebotsnamens, mindestens 3 Buchstaben erforderlich.


Limits und Möglichkeiten der Angebotssuche

Appero quote lädt an dieser Stelle nur max. 200 bestehende Angebote, sortiert nach Datum absteigend. Sofern die Anzahl der verfügbaren Angebote diese Menge übersteigt, erscheint in der obersten Zeile ein Warnhinweis "Die Suche liefert zu viele Treffer. Bitte weiter einschränken."



Sie können die Suchergebnisse nun über die o.g. Filtermöglichkeiten einschränken. Ist das gewünschte Angebot immer noch nicht dabei, besteht die Möglichkeit, auch auf dem Salesforce Server die Gesamtheit der Angebote zu durchsuchen.



Mit Klick auf den Button "Weiter" wird der Dialog geschlossen und das ausgewählte Dokument steht zur Bearbeitung bereit. In das Dokument werden automatisch die mit der Opportunity verknüpften Account-, Kontakt- und Preisbuchdaten übernommen, sofern die entsprechenden Variablen hinterlegt sind. Wählt man ein bestehendes Angebot als Vorlage, so werden die ursprünglich enthaltenen Angebotspositionen in das neue Angebot übernommen. Sofern die im Angebot enthaltenen Produkte mit zu spezifizierenden Produkteigenschaften ausgestattet sind, werden diese beim initialen Laden des Produkts abgefragt.