Speichern & Beenden

Speichern im Angebotseditor

Mit dem Öffnen des Angebotseditors und Bearbeiten der Produkte ist noch kein Angebotsdatensatz in Salesforce erzeugt. Dieses geschieht erst, indem Sie die Speicherfunktion im Editor aktivieren.

Während der Bearbeitung im Editor können Sie das Angebot über den Button oben links zwischenspeichern, ohne die Bearbeitung des Angebots zu unterbrechen.

Vor dem Erstellen einer PDF-Vorschau und nach Änderungen im Stammdaten-Dialog wird das Angebot automatisch gespeichert.

Selbstverständlich wird das Angebot auch gespeichert, wenn Sie den Editor über den Verlassen-Button am rechten Editorrand oben beenden:

 

Mit Bestätigen des sich nun öffnenden Dialogs werden Sie auf die Angebotsseite in Salesforce weitergeleitet:

Speicherabfrage beim Verlassen des Editors

Natürlich steht es Ihnen frei, den Angebotseditor auf verschiedenen anderen Wegen zu verlassen, z.B. indem Sie auf eine Registerkarte in Ihrer Salesforce Anwendung klicken, den App-Launcher durchsuchen oder auf den Opportunity-Namen im Editor klicken.

Um zu verhindern, dass Sie unabsichtlich Ihr Angebot verlieren oder, umgekehrt, einen verworfenen Entwurf unnötig speichern, wird Ihr möglicher Wunsch abgefragt, sobald Sie aus dem Editor heraus navigieren:

Anzeige im Editor

Funktion

Erklärung

Anzeige im Editor

Funktion

Erklärung

Abfrage des Speicherwunsches.

Die Abfrage erscheint, sobald es ungespeicherte Änderungen in Ihrem Angebot gibt.

Mit der Bearbeitung fortfahren

Der Dialog schließt, Sie bleiben im Angebotseditor, es wird nicht gespeichert.

Änderungen verwerfen

Es wird kein Speichervorgang ausgelöst, Sie navigieren zur gewünschten Seite

 

Speichern

Bevor Sie zur gewünschten Seite navigieren, wird das Angebot gespeichert.