Publikation

Einführung

Im Zentrum des AdSales-Prozesses in MediaVelox steht die sog. Publikation. Dabei ist unter Publikation viel mehr als eine Zeitschrift zu verstehen.

Der Begriff "Publikation" in MediaVelox umfasst die verschiedensten Kanäle: Neben dem klassischen Print-Medium und der Website mit Online-Werbeplätzen lassen sich auch die Vermarktung von Radio- und TV-Werbung, ja sogar von Events oder Schaufensterplatzierungen abbilden. 

Objektstruktur

Salesforce Konfiguration

Das Objekt "Publikation" ist bereits als Registerkarte in MediaVelox verfügbar. Über die Schaltfläche "Neu" erstellen Sie einen neuen Datensatz:

Die Anlage einer neuen Publikation verlangt nur wenige Pflichtangaben:

Feld (mit Beispiel)Erklärung

Name der Publikation

Produktgruppe;

Vgl. Produktgruppen im Angebotseditor

Wiederholungsrate - gibt das Intervall der Erscheinung an.

ggf. Kennzeichnung als Digitalprodukt.

Technische Beschreibung

API NameLabel DE
f42_dispo__Publication__cPublikation
FeldnameLabel DETypKommentar
NamePublikations NameText (80)Pflichtfeld
f42_dispo__ProductGroup__cProduktgruppeLookup (Sf42_Quotefx__Sf42_Productgroup__C

Notwendig für die Verfügbarkeitsprüfung in appero quote.

Vgl. Konfiguration der Produktgruppen in Salesforce

f42_dispo__isDigital__cDigitalproduktCheckbox

Kennzeichnet eine digitale Veröffentlichung bzw. ist immer dann zu aktivieren, wenn die Buchung der zugehörigen Werbeflächen über einen flexiblen Zeitraum in einer erfolgen soll.

f42_dispo__RepeatRate__cWiederholungsrateAuswahllistePflichtfeld. Intervall der Erscheinung.




f42_dispo__Description__cBeschreibungText (80)Optional. Kurzbeschreibung der Publikation.
f42_dispo__isCategory__c

Kategorie

Checkbox

Optional. Publikationen können mit Hilfe der Checkbox "Kategorie" gegliedert werden.

Beispiel: Alle Publikationen mit medizinischen Bezug sind der Publikation "Medizin" zugeordnet. Publikation Medizin ist als Kategorie markiert. Digitale und Print Publikationen können dieser Kategorie zugeordnet werden.

f42_dispo__MVX_PublicationGroup__cPublikationsgruppeLookup (f42_dispo__MVX_PublicationGroup__c)

Optional.

Gruppiert Publikationen in beliebiger Form, z.B. für die Zuordnung von Rubriken oder von Staffel-Regeln.

f42_dispo__ParentPublication__cÜbergeordnete PublikationLookup (F42_Dispo__Publication__C)

Optional. Dient zur Abbildung von Hierarchien.

Beispiel: Eine überregionale Publikation ist der Parent für alle regionalen Publikationen.

f42_dispo__SAP_SalesOrg__cVerkaufsorganisationLookup (F42_Dispo__Sap_Salesorg__C)

Optional. Relation zu einer Verkaufsorganisation.

Je rechtlich oder organisatorisch abgegrenzter Einheit wird eine Verkaufsorganisation als übergeordnete Struktur angelegt.
Optional können den einzelnen Verkaufsorganisationen noch Buchungskreise zugeordnet werden, z.B. wenn angebundene ERP-Systeme diese Information benötigen.

f42_dispo__SAP_BookUnit__cBelegungseinheitText (80)Optional. Kurzbezeichnung als Belegungseinheit zur Integration mit Drittsystemen.
f42_dispo__PublicationCycle__cPublikationszyklusNachschlagen(Erscheinungszyklus)Optional. Der Erscheinungszyklus definiert grundlegende Veröffentlichungszyklen (Veröffentlichungstage) wie täglich, Montag - Freitag usw.
f42_dispo__Monday__c, f42_dispo__Tuesday__c,...Montag, Dienstag,...Checkbox

Optional. Hier kann der regelmäßige Wochentag einer Veröffentlichung hinterlegt werden.

Relationen

Platzierungen

Welche Werbeplätze stehen in der Publikation zur Verfügung?

Anzeigenformate

Welches genaue Format haben diese Platzierungen?

Ausgaben

Auf welche Ausgaben der Publikation verteilen sich die Platzierungen? Wie ist die Verfügbarkeit?