Release Notes - appero quote 20.200.1

Angebotseditor

Elemente vom Typ Dropdown

appero quote verwendet an verschiedenen Stellen im Angebotseditor Dropdown-Elemente aus dem Lightning Design System, sei es zur komfortablen Auswahl der Produktgruppen oder zur Darstellung von Produkteigenschaften

Änderungen in Patch 20.200.1:  Zwischenzeitlich wurden bei Elementen vom Typ Dropdown die bereits getroffene Auswahl bei Klick in das Eingabefeld zurückgesetzt. Dieses Verhalten ist nun korrigiert

Handlungsbedarf: Keiner.

Bearbeiten von gesperrten Angebotselementen

Über das Schloss-Icon in der Selection Toolbar am linken Rand können ausgewählte Elemente zur Bearbeitung durch die Nutzer sperren. Sie können dann auch nicht mehr verschoben oder gelöscht werden.

Änderungen in Patch 20.200.1:  Über die neuen Einstellung “Gesperrte Elemente dürfen gelöscht werden" (allowDeletionOfLockedItems) können Sie optional einstellen, dass Anwender gesperrte Elemente zwar nicht bearbeiten, aber aus ihrem Angebot wieder entfernen dürfen. Dies kann z.B. bei Bricks, die gesperrte Elemente enthalten, eine Option sein.

Handlungsbedarf: Aktivieren Sie bei Bedarf den Parameter im Setup.

Link zur Dokumentation:  Admin Einstellungen - Funktionalität

Globale Spalteneinstellungen

Die Vorschauleiste in den globalen Spalteneinstellungen zeigt mithilfe einer grünen oder roten Linie an, wie sich die vorhandene Konfiguration auf das Seitenlayout auswirkt. Sobald die individuelle Breite über den verfügbaren Raum hinaus reicht, färbt sich der obere Balken rot. Dies bedeutet, das die Spalten im PDF abgeschnitten angezeigt werden, es sollten daher Anpassungen vorgenommen werden.

Änderungen in Patch 20.200.1: Bitte beachten Sie, dass die Anzeige in der Kopfzeile nur eine Annäherung an die tatsächliche Darstellung im Dokument ist. Bitte überprüfen Sie in der PDF-Vorschau, ob die tatsächliche Darstellung der gewünschten entspricht. Mit Patch 20.200.1 wurde dennoch die Genauigkeit der Anzeige optimiert.

Handlungsbedarf: Keiner.

Link zur Dokumentation:  Die Einstellung der Angebotsspalten am Kopf des Angebots

Speichern & Beenden

Zusätzliche Angebotselemente beim Beenden

Mit appero quote können Sie individuelle Informationen für Ihren Angebotsprozess direkt im Angebotseditor in einem eigenen Dialog abfragen und anschließend in eigene, benutzerdefinierte Felder auf dem Quote-Objekt speichern.

Änderungen in Patch 20.200.1:  Die Abfrage der zusätzlichen Angebotsfelder beim Beenden ist jetzt in den Speicher-Dialog integriert.

Handlungsbedarf: Aktivieren Sie bei Bedarf die entsprechenden Parameter im Setup.

Link zur Dokumentation:  Dialog für zusätzliche Angebotsfelder

Angebotskalkulation

Weitere Rabatte auf Positionsebene

appero quote bietet vielfältige Möglichkeiten, Rabatte auf Positionsebene, also für das einzelne Produkt, zu vergeben. Die entsprechenden Felder finden sich an der Angebotsposition und können als Spalte im Angebot eingeblendet werden.

Änderungen in Patch 20.200.1: Zusätzlich zu den bereits vorhandenen Rabattspalten können nun, vor Ermittlung des Endpreises, zwei weitere Rabatte vergeben werden, die sich sukzessive nach Discount 4 berechnen: Discount Partner und Discount Distributor.

Handlungsbedarf: Fügen Sie bei Bedarf die neuen Spalten Ihrem Angebotslayout hinzu. Bei der Umstellung von appero quote Classic zu Lightning kann eine Anpassung Ihres Spaltenlayouts nötig sein, um das gewünschte Ergebnis zu erhalten.

Link zur DokumentationRabatte auf Positionsebene